Österreich
Musik-, Musical- & Kulturreisen

Opern- und Operettenfahrt ins Burgenland

Mittwoch, 09.08.23 Anreise Burgenland

Fahrt über die Autobahn Nürnberg, Regensburg, Passau, Linz nach Wiener Neustadt. Während der ersten Pause, auf der Anreise, bekommen Sie ein Begrüßungsfrühstück im Bus. Abendessen und Übernachtung.

Donnerstag, 10.08.23 Wiener Neustadt und Mörbisch

Vormittags geführter Stadtrundgang in Wiener Neustadt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nach einem frühen Abendessen im Hotel erfolgt die Fahrt zur Aufführung “MAMMA MIA” auf der Seebühne Mörbisch. Die Aufführung beginnt um 20:00 Uhr. Die humorvolle Geschichte aus der Feder der britischen Autorin Catherine Johnson besticht mit ihrem Charme, Witz und Esprit. Themen wie Liebe, Freundschaft und Familie, Träume, Sehnsucht, Erinnerungen und die Suche nach dem Glück sind die Dreh- und Angelpunkte des bunten, fröhlichen Events. In MAMMA MIA! wird die „Mutter-Tochter-Geschichte“ rund um die alleinerziehende Donna und ihre 20-jährige Tochter Sophie, die kurz vor ihrer Hochzeit das Geheimnis wer ihr Vater ist lüften möchte, bewegend erzählt und gleichzeitig gekonnt mit den bekanntesten Musikstücken von ABBA verwoben. Eine klug erzählte Liebeserklärung an das Leben, legendärer ABBA-Sound und beeindruckende Bühnenkulissen werden die Besucher der Seefestspiele Mörbisch mitreißen und bezaubern

Freitag, 11.08.23 Baden und St. Margarethen

Halbtägiger Ausflug in die Kurstadt Baden mit Stadtführung und zum Schloss Mayerling. Am 30. Januar 1889 starb im damaligen Jagdschloss Kronprinz Rudolf gemeinsam mit seiner Geliebten Mary Vetsera durch Suizid. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und danach Fahrt nach St. Margarethen zur Auff ührung „CARMEN“ im Steinbruch St. Margarethen Auf den Straßen von Sevilla treffen an einem glühend heißen  Sommerabend zwei junge Menschen aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Die verhängnisvolle Liebe der impulsiven Fabrikarbeiterin Carmen und des unbedarften Sergeanten José reißt das ungleiche Paar in einen Strudel aus Liebe, Eifersucht, Hass und Abscheu. Erleben Sie Bizets Meisterwerk im Steinbruch St. Margarethen, dessen gleichermaßen wilde und sanfte Landschaft wie ein Gleichnis erscheint auf die faszinierendste Frau der Opernbühne: Carmen.

Samstag, 12.08.23

Heute erfolgt, nach dem Frühstück, ein Ausflug nach Niederösterreich, zum Schloß Niederweiden, einem ehemaligen Jagdschloß von Prinz Eugen und Maria Theresia, mit dem Charme eines französischen Lustschlößchens und anschließend zum Schloß Hof. Die barocke Schlossanlage besteht im Wesentlichen aus dem eigentlichen Schlossgebäude, einem siebenterrassigen Barockgarten in Ost-West-Richtung, einer Meierhofanlage mit zwei Orangerien im Norden und zwei großen Stallungen. Das Schloss wurde in den 1620er Jahren östlich der damaligen mittelalterlichen Feste Hof errichtet. Nachdem Prinz Eugen von Savoyen die Anlage 1725 erworben hatte, baute er sie zu einem repräsentativen Landsitz aus. 1755 kam das Schloss in den Besitz von Österreichs Landesherrin Maria Theresia.

Sonntag, 13.08.2023 Heimreise

Nach dem Frühstück beginnt die Rückfahrt.

Termine & Preise
09. Aug. - 13. Aug. 2023
im DZ€ 785,-
im EZ€ 855,-
© Seefestspiele Mörbisch
© Oper im Steinbruch
Leistungen

+ Fahrt in einem modernen Reisebus

+ kleines Begrüßungsfrühstück im Bus

+ 4 x Übernachtung in einem 4****Hotel in Wiener Neustadt

+ 4 x Halbpension (Frühstück und Abendessen)

+ Stadtführung in Wiener Neudstadt

+ Ausflug nach Baden und Mayerlig

+ Ausflug Schloß Hof und Schloß Niederweiden

+ 1 x gute Opernkarte für die Aufführung im Steinbruch

+ 1 x gute Operettenkarte für die Seebühne in Mörbisch

Wichtige Hinweise

Anmeldungen bitte bis zum 15.06.2023!

created by vistabus.de