Tschechien
Rundreisen

REISE-PLUS

  • gutes Hotel in Hirschberg
  • einzigartige Bus- und Bahn Kombination
  • 2 Bahnfahrten
  • 3 Ausflüge mit Reiseleitung

Mit Bus & Bahn

durchs Riesengebirge


Mittwoch, 20.05.2020: Anreise Riesengebirge

Auf geht’s Richtung Schlesien! Bei der ersten Pause gibt es natürlich ein Sektfrühstück. Über Dresden und Görlitz  erreichen Sie Ihr Hotel in Jelenia Gora (Hirschberg). Abendessen und Übernachtung.

Donnerstag, 21.05.2020: Schlesien bis Böhmen

Unsere erste Bahnfahrt startet in Schreiberhau. Genießen Sie während der Fahrt mit der Gebirgsbahn eine wundervolle sanfte Berglandschaft, die an Ihnen vorüberzieht und bis nach Tannwald (Tanvald) geht. Danach fahren Sie mit Ihrem Bus durch das liebliche Isergebirge in den beliebten Kurort Bad Flinsberg in Polen. Die schlesische KurPerle im Dreiländereck ist schon seit dem 18. Jahrhundert bekannt. Der dicht bewaldete Nationalpark lädt zu einem Spaziergang zum Kochel- Wasserfall ein (wetterabhängig) und für kulturinteressierte wird im Gerhart-Hauptmann-Museum in Agnetendorf (Jagniatkow) noch etwas geboten. Der Tag endet mit einem Rundgang im schönen Hirschberg, dem Ausgangspunkt im „Tal der Schlösser & Burgen“. Die liebevoll restaurierten Laubenhäuser umrahmen den attraktiven Altstadtring mit Rathaus und Neptunbrunnen. Rückkehr ins Hotel.

Freitag, 22.05.2020: Rundfahrt Riesengebirge

Rübezahls Heimat bietet wunderschöne Aussichten. Sagenumwoben und reizvoll präsentiert sich die geschichtsträchtige schlesische Mittelgebirgsregion. Krummhübel (Karpacz) ist der bekannteste Ferienort und liegt am Fuße der 1.603 m hohen Schneekoppe (Sniezka). In der Nähe befi ndet sich die Stabholzkirche Wang. Deren Ursprung befi ndet sich in Südnorwegen im Tal von Valdres. Sie wurde per Lastkahn über Stettin und Berlin nach Schlesien gebracht. Im Hirschberger Tal der Schlösser und Gärten bieten sich zahlreiche restaurierte Adelssitze zur Einkehr für ein Mittagessen oder Kaff ee & Kuchen an. In Bad Warmbrunn (Cieplice), mit seiner hübschen Parkanlage legen

Samstag, 23.05.2020: Waldenburg & Eisenbahnmuseum & Schweidnitz

Abfahrt mit dem Zug auf historischer Strecke nach Waldenburg dem ehemaligen Kohleabbauzentrum von Niederschlesien. In der Region besuchen wir das Eisenbahnmuseum in Jaworzyna wo EisenbahnFans voll auf ihre Kosten kommen. Zu den interessantesten Objekten zählen die liebevoll restaurierten Dampfl okomotiven. Anschließend geht es nach Schweidnitz hier besichtigen wir die Friedenskirche, die größte Fachwerkkirche Europas und Unesco-Weltkulturerbe. Anschließend empfi ehlt sich ein Besuch auf Schloss Fürstenstein (fakultativ). Im Anschluß erfolgt die Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Sonntag, 24.05.2020: Heimreise

Nach einem reichhaltigen Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Termine & Preise
20. Mai - 24. Mai 2020
im DZ€ 459,-
im EZ€ 529,-
© ArTo-fotolia.com
© pixabay.com/przemokrzak
© przemokrzak-pixabay.com
Leistungen
  • Fahrt in einem modernen Reisebus
  • 4 x Übernachtung im Hotel Mercure Jelenia Gora in Hirschberg im Doppelzimmer
  • 4 x Frühstück
  • 4 x Abendessen
  • Sektfrühstück bei der Anreise
  • Bahnfahrt Schreiberhau - Tanvald
  • Rundfahrt Schlesien - Böhmen mit Reiseleitung
  • Rundfahrt Riesengebirge
  • Eintritt und Besichtigung Gerhard-Hauptmann-Haus
  • Eintritt Kochelfall
  • Eintritt und Besichtigung Stabkirche Wang
  • Rundfahrt Glazer Bergland
  • Bahnfahrt Hirschberg - Waldenbuch
  • Eintritt Eisenbahnmuseum

 

Unterkunft

Wichtige Hinweise

Änderungen bleiben vorbehalten!

Eine evtl. anfallende Kurtaxe ist direkt vor Ort zu bezahlen.

© Schermuly Reisen 2020
created by vistabus.de