Italien
Frühling

Sizilien

Tour-Nr.: 674

Die zentrale Lage Siziliens im Mittelmeer hat die wechselhafte Geschichte der Insel geprägt. Als Stützpunkte für Seefahrt und Handel hatte die größte Insel im Mittelmeer stets eine große Bedeutung und so haben sich immer wieder neue Eroberer der Insel bemächtigt und ihre Spuren in der Kultur Siziliens hinterlassen. Die Silhouette der dreieckigen Insel beherrscht der Ätna, Europas größter aktiver Vulkan.

1. Tag: Anreise nach Genua und Einschiffung

Sie reisen durch die Schweiz und vorbei an Mailand in die Hafenstadt Genua, wo Ihr Fährschiff zu Fährüberfahrt nach Sizilien bereit liegt.

2. Tag: Tag auf See - Ausschiffung in Palermo - Raum Cefalù

Sie verbringen den Tag auf See und erreichen am Abend Sizilien. Die Ausschiffung erfolgt in Palermo und Sie fahren anschließend weiter zum ca. 60 km entfernt gelegenen Hotel im Raum Cefalù, wo der Tisch zum Abendessen für Sie gedeckt ist.

3. Tag: Cefalù und Madonie-Berge

Sie beginnen mit der Erkundung von Sizillien in Cefalù, das berühmt ist für seine wunderschönen Strände, aber auch für seine Bauwerke aus arabisch-normannischer Zeit. Sie bummeln durch die Gassen der Altstadt zum prachtvollen Dom aus dem 12. Jh. und erkunden später die Madonie-Berge, wo Sie Kork- und Steineichen, Ulmen und Stechpalmen sowie die Sizilianische Tanne entdecken, die nur hier gedeiht. Zum Abschluss der Rundfahrt kehren Sie bei einem Bergbauern zum Imbiss ein. Zum Abendessen nehmen Sie wieder Platz im Hotelrestaurant.

4. Tag: Ätna und Taormina

Der höchste Berg Siziliens ist der Ätna, der zugleich die Silhouette der Insel beherrscht und größter aktiver Vulkan Europas ist. Ihm kommen Sie heute ganz nah. Auf ca. 1.900 m Höhe machen Sie einen Spaziergang zu den Silvestri-Kratern und sehen die Lavaströme von 1983 und 2001. „Dort oben waren wir“, sagen Sie am Nachmittag, wenn Sie durch Taormina schlendern, das im Nordosten Siziliens malerisch auf einem Felsen hoch über dem Ionischen Meer liegt und nicht selten als einer der schönsten Orte der Welt gepriesen wird. Die Flaniermeile Corso Umberto im Herzen Taorminas säumen Cafés und Boutiquen. Auf einem Felsplateau des Monte Tauro und etwas abseits vom Zentrum thront das Antike Theater aus dem 3. Jahrhundert v. Chr, das einen atemberaubenden Ausblick auf die Küste und den Ätna bietet. Zum Abendessen sind Sie wieder im Hotel.

5. Tag: Palermo - Monreale - Einschiffung

Am Morgen werden die Koffer wieder im Bus verstaut und es geht zunächst in die lebhafte Hafenmetropole Palermo. In der Umgebung des Marktes strahlt die Inselhauptstadt durch ihre zahlreichen Paläste, Herrschaftshäuser und Kirchen die Grandezza einer einst blühenden Metropole aus. Während seiner Blütezeit im 12. Jahrhundert war Palermo eines der kulturellen und wirtschaftlichen Zentren Europas. Die mit goldenen Mosaiken ausgeschmückte Cappella Palatina - Hofkapelle des Palazzo Reale - ist ein prächtiges Zeugnis jener Zeit. Im Anschluss können Sie im Hinterland von Palermo den größten Mosaikzyklus der Welt im eindrucksvollen Normannendom von Monreale sehen. Danach geht es zur Einschiffung in den Hafen von Palermo.

6. Tag: Tag aus See - Ausschiffung in Genua

Nach einem Frühlingstag auf See erreicht die Fähre am Abend den Hafen von Genua. Nach der Ausschiffung geht es zum Hotel, wo das Abendessen serviert wird.

7. Tag: Raum Genua - Heimreise

Die Rückkehr beginnt nach dem Frühstück und führt vorbei an Como und Luzern.

Termine & Preise
09. Mär. - 15. Mär. 2019
im DZ€ 725,-
EZ-Zuschlag€ 162,-
Aufpreis Panorama-Sitz€ 17,50
© andras_csontos
© smuki-fotolia.com
© Gandolfo Cannatella-fotolia.com
© kityyaya-fotolia.com
© Kessler Medien
© Kessler Medien
© Eduard Eisfeld-fotolia.com
Leistungen
  • Reise im komfortablen Fernreisebus
  • 2 Übernachtungen auf der Fähre von Genua nach Palermo (und zurück) in Doppel-Innenkabinen mit DU/WC und Frühstück an Bord
  • 3 Übernachtungen im 3*/4*Hotel im Raum Cefalu inkl. Frühstücksbuffet
  • 1 Übernachtung im 3*/4*Hotel im Raum Genua inkl. Frühstücksbuffet
  • 4 Abendessen im Hotel (3-Gang-Menü oder Buffet)
  • geführter Ausflug Cefalù und Madonie-Berge inkl Bergbauern-Imbiss in Madonien
  • geführter Ausflug Ätna und Taormina
  • Führung in Palermo und Monreale
  • kostenloses RMV-Ticket
    zur Zustiegsstelle und retour
Unterkunft

Die Unterbringung auf Sizilien und im Raum Genua erfolgt in guten 3*/4*Hotels. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC und Sat-TV ausgestattet.

Wichtige Hinweise

Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.
Bettensteuer zahlbar direkt vor Ort.

© Schemuly Reisen 2018
created by vistabus.de